Ursachen2018-09-27T14:35:45+00:00

Ursachen

Epilep­ti­sche Anfälle können viele Ursachen haben – nicht immer lassen sie sich heraus­finden.

Die Ursachen von epilep­ti­schen Anfällen und Epilep­sien hängen in erster Linie vom Lebens­alter der Betrof­fenen sowie der Art ihrer Anfälle ab. Daneben gibt es anfalls­aus­lö­sende Einflüsse, die keine eigent­liche Ursache sind, sondern sowohl bei Menschen ohne Epilepsie zu so genannten Gelegen­heits­an­fällen als auch bei Menschen mit Epilepsie zu einer Häufung von Anfällen führen können.

Ein epilep­ti­scher Anfall kann viele Ursachen haben, zum Beispiel Hirnschä­di­gungen (durch Geburts­traumen oder Schlag­an­fälle), Hirnver­let­zungen, Tumore, Durchblutungs‐ und Stoff­wech­sel­stö­rungen oder Vergif­tungen. Mit zuneh­mender Verbes­se­rung der Unter­su­chungs­me­thoden, insbe­son­dere der Magnet­re­so­nanz­to­mo­gra­phie (MRT/MRI), gelingt es immer öfter, früher nicht erkannte umschrie­bene Verän­de­rungen am Gehirn nachzu­weisen.

Zu einem geringen Prozent­satz ist Epilepsie auch erblich bedingt. Etwa 5 bis 10 Prozent der Kinder von Eltern mit Epilepsie entwi­ckeln später auch eine Epilepsie. Manche Epilep­sien lassen sich auf Gende­fekte zurück­führen, die nur selten vererbt werden – je früher die Anfälle auftreten, desto wahrschein­li­cher ist das. In bestimmten Fällen kann ein geneti­scher Test mehr Klarheit bieten und als Orien­tie­rungs­hilfe für die Behand­lungs­ent­schei­dung dienen.

In vielen Fällen bleiben die Ursachen einer Epilepsie unbekannt.

Nicht jeder Anfall ist epilep­tisch, auch wenn er zunächst so aussieht. Die Unter­schei­dung fällt nicht leicht – sogar erfah­rene Neuro­logen verwech­seln gelegent­lich nicht­epi­lep­ti­sche mit epilep­ti­schen Anfällen. Die Ursachen können körper­lich oder psychisch sein (sogenannte psycho­gene Anfälle).

Erfah­rungs­be­richt „Warum habe ich nicht­epi­lep­ti­sche Krampf­an­fälle?“ (Books on Demand)

Autoren: Günter Krämer, Andrea Rossetti; letzte Aktua­li­sie­rung: 2017

Flyer „Nicht­epi­lep­ti­sche Anfälle“

Unser Infor­ma­ti­ons­flyer beschreibt mögliche Ursachen, Symptome, Diagnose sowie Behand­lung und empfiehlt Massnahmen bei einem Anfall. Er richtet sich primär an Betrof­fene und Angehö­rige, die von physio­lo­gi­schen oder psycho­genen Anfällen betroffen sind, ist aber auch für Fachper­sonen von Inter­esse. Autor ist der Vizeprä­si­dent der Epilepsie‐Liga, PD Dr. med. Andrea Rossetti.

Download Flyer
Flyer bestellen

Epilep­sie­be­richt Schweiz

Genetik
Bildge­bung
EEG und MEG
Méthodes nucléaires

Verwandte Inhalte

Infor­ma­ti­ons­flyer
Häufige Fragen (FAQ)
Epilepsie bei Älteren