Generika2018-04-27T14:27:52+00:00

Generika

Stellung­nahme der Epilepsie‐Liga zu Generika

Aufgrund der mögli­chen ausge­prägten Folgen, die eine Antiepileptika‐Substi­tu­tion jegli­cher Art (Original – Generikum/ Generikum – Original/ Generikum – Generikum) bei einer gut einge­stellten Epilepsie mit sich bringen kann, ist eine solche Substi­tu­tion medizi­nisch abzulehnen. Zudem verdichten sich Hinweise, dass der gesamt‐ökonomische Effekt einer rigiden Generika‐Substitutions‐Pflicht bei Antiepi­lep­tika nicht zu niedri­geren, sondern zu höheren Gesund­heits­kosten führt.

Die Neuein­stel­lung einer bisher unbehan­delten Epilepsie mit Generika ist unpro­ble­ma­tisch.

Autoren: Stephan Rüegg, Margitta Seeck, Klaus Meyer, Günter Krämer; letzte Aktua­li­sie­rung: 2012

Download