Mögli­cher­weise müssen die Gesund­heits­ein­rich­tungen auf verschieb­bare Eingriffe und Behand­lungen verzichten. Besteht ein dringender Bedarf, sollte eine telefo­ni­sche Konsul­ta­tion möglich sein. Ansonsten muss der Termin zu einem späteren Zeitpunkt nachge­holt werden.

alle häufig gestellten Fragen