Lade Events

Fahreig­nung – nicht nur bei Epilepsie von Bedeutung!

Basler Epilep­sietag und Jahres­ta­gung Schwei­ze­ri­sche Epilepsie-Liga 2021

Der Basler Epilep­sietag finde seit über 30 Jahren als Fachver­an­stal­tung statt; erstmals veran­staltet die Epilepsie-Liga an diesem Anlass ihre Jahres­ta­gung. Mit entspre­chendem Schutz­kon­zept planen wir eine Live-Veranstaltung.

Der Anlass steht unter dem für viele alltags­re­le­vanten und inter­es­sie­renden Thema «Fahreig­nung – nicht nur bei Epilepsie von Bedeu­tung!». Um den Rahmen wie üblich etwas weiter zu spannen und um ein breiteres Publikum anzu­ziehen, werden wir das Thema Fahreig­nung sowohl bei Epilep­sie wie auch bei anderen neuro­lo­gi­schen sowie inter­nis­ti­schen und ophthal­mologischen Erkran­kungen disku­tieren. Auch diesmal konnten wir namhafte Referent*innen aus dem In- und Ausland für eine spannende, kompe­tente, inter­dis­zi­pli­näre und vielsei­tige Betrach­tung dieses Gebietes gewinnen.

Credits: SNG 7, SGAIM 6, SGKN 2; SGNP 2; SGRM beantragt.

    Anmel­dung Basler Epilep­sietag 2021

    Alle mit * markierten Felder müssen ausge­füllt werden.


    Allge­meine Angaben

    Titel / Anrede*
     
    Vorname*
    Name*
    Organi­sa­tion
    Funktion
    Strasse/Nr*
    PLZ/Ort*
    Land
    E‑Mail*
    Telefon / Mobil

    Bemer­kung

     

    Programm

    Programm

    09:30–10:00         Regis­tra­tion / Begrüssungskaffee

    10:00–10:05         Begrüs­sung
    Julia Franke, Zürich und Urs Fischer, Basel

    Session 1               Epilepsie
    Vorsitz: Regina Schläger und Markus Gschwind

    10:05–10:45         Epilepsy and driving – Mission impos­sible? (auf Englisch)
    Laura Bonnett, Liver­pool (UK)

    10:45–11:10         Fahreig­nung bei Epilepsie aus neuro­lo­gi­scher Sicht
    Barbara Tetten­born, St. Gallen

    11:10–11:35         Fahreig­nung bei Epilepsie aus neuro­psy­cho­lo­gi­scher Sicht
    Dörthe Heine­mann, Bern

    11:35–12:00         Kaffee­pause

    12:00–12:25         Fahreig­nung bei Epilepsie aus globaler Sicht
    Margitta Seeck, Genf

    12:25–12:50         Fahreig­nung bei Epilepsie aus verkehrs­me­di­zi­ni­scher Sicht
    Rolf Seeger, Winterthur

    12:50–14:00         Mittags­pause

    Session 2               Neuro­psych­ia­tri­sche Erkrankungen
    Vorsitz: Barbara Schäuble und Martin Hardmeier

    14:00–14:25         Fahreig­nung bei Demenz
    Andreas Monsch, Basel

    14:25–14:50         Fahren im Alter – die geria­tri­sche Sicht
    Heike Bischoff-Ferrari, Zürich

    14:50–15:15         Fahreig­nung bei psych­ia­tri­schen Erkrankungen
    Mounira Jabat, Zürich

    15:15–15:30         Preis­ver­lei­hungen
    Alfred-Hauptmann-Preis (Laudator: Günter Krämer)
    Forschungs-Förderungspreis der SEL (Lauda­torin: Barbara Tettenborn)

    15:30–16:00         Kaffee­pause

    Session 3               Inter­nis­ti­sche Erkrankungen
    Vorsitz: Susanne Renaud und Klaus Bally

    16:00–16:25         Fahreig­nung bei ophthal­mo­lo­gi­schen Erkrankungen
    Katja Hatz, Basel

    16:25–16:50         Fahreig­nung nach Stroke
    Mira Katan Kahles, Zürich

    16:50–17:15         Fahreig­nung bei Diabetes
    Mirjam Christ-Crain, Basel

    17:15–17:40         Fahren bei kardio­lo­gi­schen Erkrankungen
    Dagmar Keller Lang, Zürich

    17:40–17:55         Abschluss­dis­kus­sion

    17:55–18:00         Schluss­wort
    Barbara Tetten­born und Stephan Rüegg

    ab 18:00 Apéro