Loading Events

Crashkurs Epilepsie für Pflegende und Betreuende

in Zusammenarbeit mit Careum Weiterbildung

Eine oft übersehende Erkrankung und deren Symptome kennen, verstehen und die richtige Behandlung unterstützen.

Epileptische Anfälle treten in der Pflege häufiger auf als viele denken. Sie sehen gerade bei älteren Patienten oft wenig dramatisch aus und werden deswegen leicht übersehen.

Schon beim Erkennen spielen Pflegepersonen eine entscheidende Rolle. Das gilt bei älteren Betroffenen ebenso wie im Akutspital und bei Menschen mit Behinderungen.

Nach der Diagnose sollten Pflegende die Behandlung sowie die Betroffenen im Alltag unterstützen können.

Dozentin: Andrea Ratzinger, Pflege- und Gesundheitswissenschaftlerin (seit 1999 tätig für die Schweizerische Epilepsiestiftung)

Details und Anmeldung