|Besser mit Epilepsie leben – Veran­stal­tung in Solothurn

Besser mit Epilepsie leben – Veran­stal­tung in Solothurn

2018-09-05T17:33:28+00:00

Cannabis bei Epilepsie – man hört viel davon. Auf der Veran­stal­tung von Schwei­ze­ri­scher Epilepsie‐Liga und Bürger­spital Solothurn am 13. September 2018 erfahren Sie, was es damit auf sich hat. Doch Hanf ist längst nicht die einzige Möglich­keit, um das Leben mit Epilepsie zu verbes­sern.  

(Solothurn) Das erste Epilepsie‐Medikament auf der Basis von Hanf (Cannabis) ist in den USA bereits zugelassen – die Erwar­tungen vieler Betrof­fener sind hoch. Kompe­tente Infor­ma­tionen dazu gibt es auf der kosten­losen Veran­stal­tung von Schwei­ze­ri­scher Epilepsie‐Liga und Bürger­spital Solothurn am 13. September 2018 in Solothurn mit dem Thema „Besser mit Epilepsie leben“: Mit dem Unter­titel „Modeer­schei­nung oder Wunder­mittel?“ wird Dr. med. Robert Bühler, Leiter Kompe­tenz­zen­trum Neuro­logie bei der Solothurner Spitäler AG (soH), auf den Einsatz von Cannabis bei Epilepsie eingehen.

Sicher ist: Nicht alle Betrof­fenen werden neue Medika­mente auf Cannabis‐Basis brauchen. Zwei Drittel der rund 70‘000 bis 80‘000 Menschen mit Epilepsie in der Schweiz sind bereits anfalls­frei und dürfen in vielen Fällen auch ein Fahrzeug steuern. Wer mit Epilepsie Auto fahren darf und was sich dabei bald ändert, darüber wird Dr. Michael Schärer in Solothurn berichten.

Wer trotz Medika­men­ten­ein­nahme weiterhin epilep­ti­sche Anfälle hat, sollte die anderen Thera­pie­op­tionen kennen: Bei wem kommt eine Opera­tion infrage? Was ist von der ketogenen Diät zu halten? Wie kann eine elektri­sche Stimu­la­tion die Zahl der Anfälle verrin­gern? Diese Methoden wird Prof. Dr. Dr. Kaspar Schindler vom Insel­spital Bern in seinem Vortrag vorstellen.

Dr. Robert Bühler führt durch die Veran­stal­tung, die Zeit für Fragen und Diskus­sion bietet. Mitver­an­stalter ist ausserdem die Patien­ten­or­ga­ni­sa­tion Epi‐Suisse.

Foto: www.istockphoto.com, Urheber­recht: Creative‐Family.

Besser mit Epilepsie leben

Öffent­liche Veran­stal­tung der Schwei­ze­ri­schen Epilepsie‐Liga und des Bürger­spi­tals Solothurn für Angehö­rige, Betrof­fene und Inter­es­sierte, freier Eintritt ohne Anmel­dung 

Donnerstag, 13. September 2018, 18.30 Uhr bis ca. 20.10, anschlies­send Apéro
Altes Spital Oberer Winkel 2 (an der Aare), Solothurn

Vollstän­diges Programm