Direkt zum Inhalt springenDirekt zur Hauptnavigation springenDirekt zur Sprachwahl springen
►  Forschung    ►  Forschungsförderung   

Forschungsförderung

Seit 2004 vergibt die Schweizerische Epilepsie-Liga jedes Jahr einen Forschungsförderungspreis zur Förderung der Epileptologie-Forschung. Der Preis ist mit CHF 25'000 dotiert und kann aufgeteilt werden. 

Aktuelle Ausschreibung

 

Bisherige Preisträger 

 

Fritschy Gschwind

2016

Using closed-loop optogenetic intervention to investigate the mechanisms of epileptogenesis and its anti-epileptogenic effects in a mouse model of temporal lobe epilepsy

Jean-Marc Fritschy (links), Tilo Gschwind
Universität Zürich

Medienmitteilung

Laudatio (Englisch)

Interview mit Tilo Gschwind (Epilepsie-News 2/2016)

 

Christian Rummel2015

Quantitative Analysis of Simultaneous and Co-localized EEG-fNIRS Recordings in Patients with Interictal Epileptic Discharges - a Pilot Study

Christian Rummel

Medienmitteilung

 

 

Lamy/Schmutz2014

Modulation of cortical excitability and epileptic activity by neocortical glucose sensing neurons

Christophe Lamy

Pressemitteilung 

 

 

2013: zu gleichen Teilen

Lactate as a novel astrocytic modulator of euronal network activity in epileptic conditions

Jean-Yves Chatton

 

Diagnostischer Wert von Copeptin bei Fieberkrampf (EpiCop)

Benjamin Stöcklin

 

2012

Einfluss von Hypsarrhythmie und Spike Waves auf den Slow Wave Schlaf bei Kindern mit Blitz-Nick-Salaam (BNS)-Epilepsie und Auswirkungen auf die kognitive Entwicklung im Alter von 18 Monaten

Bernhard Schmitt 

 

2011

Projekt zur Aufklärung genetischer Ursachen von autosomal-rezessiven Epilepsieerkrankungen.

Johannes Lemke 

 

2010

Projekt zur genetischen Typisierung von Patienten, die unter Fieberkrämpfen gelitten haben.

Pierre Lavenez

Medienmitteilung

 

2009

Role of the Innate Immune System in the Pathophysiology of Temporal Epilepsy

Jean-Marc Fritschy

 

2008

Projekt mit funktionellem Sprach-MRI, Source EEG sowie neurologi­scher und neuropsychologischer Testung bei Kindern mit benigner Epilep­sie mit zentrotemporalen Spikes (BECTS) im Universitätskinderspital bei­der Basel (UKBB)

Alexandre Datta

 

2007

Development of Quality of Life Inventory for Patients with Epilepsy in Switzerland

Anne.-Catherine Héritier Barras, Mary Kurian, Margitta Seeck

 

2006

Role of Neurotrophins in Epilepsy

Swenja Landweer

Randomisierte Studie zur Behandlung von refraktärem Status epilepticus

Andrea Rossetti

 

2005

Persönlichkeit und emotionales Erleben bei Epilepsiepatienten nach selektiver Amygdala-Hippokampektomie

Reinhard E. Ganz, Matthias Schmutz 

 

2004

Infuence of N-Acetylcysteine on Brain Glutathione and Taurine Levels in Healthy Controls and Patients with Focal Epilepsy measured wicht H MR-Spectroscopy

Susanne Müller