Direkt zum Inhalt springenDirekt zur Hauptnavigation springenDirekt zur Sprachwahl springen
News

 

Prof. Dieter Janz, 1920-2016

Am 24. Dezember 2016 ist Prof. Dieter Janz im Alter von 96 Jahren gestorben. Seit 1992 war er korrespondierendes, seit 2005 Ehrenmitglied der Schweizerischen Epilepsie-Liga.

Er gehörte zu den bedeutendsten Epileptologen des 20. Jahrhundert, nicht nur im deutschen Sprachraum, sondern weltweit. Im Jahre 1957 hat er zusammen mit Walter Christian die juvenile myoklonische Epilepsie beschrieben (auch als „Janz-Syndrom" bekannt).

In Speyer geboren, hat er nach dem Medizinstudium in Marburg, Frankfurt und Prag und dem Wehrdienst seine neurologische Ausbildung in Heidelberg erfahren. Die Berufung nach Berlin-West im Klinikum Charlottenburg der Freien Universität folgte 1973. Nach seiner Emeritierung 1988 arbeitete er weiterhin enthusiastisch an mehreren wissenschaftlichen Projekten mit, insbesondere in Bezug auf die Patientenkohorte mit generalisierter Epilepsie der Fünfzigerjahre: die einmalige Beobachtungsspanne ermöglichte, sehr wichtige Erkenntnisse des Langzeitverlaufs dieser Syndrome zu gewinnen. 1999 wurde er mit der "Lifetime Achievement Award" der Internationalen Liga gegen Epilepsie ausgezeichnet.

Im Rahmen der Dreiländertagung in Wien  findet am 5. Mai 2017 ein Gedenksymposium statt. Er wird von unserer Liga schwer vermisst.

 

 

titel programmheft

 

Unser Veranstaltungsprogramm 2017

Fachveranstaltungen

Publikumsveranstaltungen

 

 

 

 

 Cover Epileptologie 4/16


Die neue "Epileptologie" ist da

Thema: "First Seizure: What's Next?"

Epileptologie 4/2016

 

 

 

 

crises non epileptiques

 

Unser neuester Flyer:

Nichtepileptische Anfälle

 

Stehsammler für unsere Flyer

Weitere Informationen

 

 

 

Veranstaltungen

Der aktuelle Veranstaltungskalender

 

Seite zuletzt aktualisiert am 23.01.2017.